Goldene Ehrennadel für Schwester Brigitte Bindl Langjährige Kindergartenleiterin in Teisendorf verabschiedet



Schwester Brigitte Bindl RGS wurde vom Bürgermeister des Marktes Teisendorf mit der Goldenen Ehrennadel der Stadt ausgezeichnet. 32 Jahre hatte sie den dortigen Kindergarten St. Andreas geleitet. Alle fünf Kindergartengruppen sowie die beiden Krippengruppen nahmen Abschied von der beliebten Schwester, die nun in den Ruhestand verabschiedet wurde. Erzieherin Ursula Thanbichler sagte im Namen aller Kinder und Mitarbeiterinnen Dank und hob die besonderen Eigenschaften von Schwester Brigitte hervor: ihr Lachen, ihre Ideen, ihr offenes Ohr, die hilfreichen Worte und die spirituellen Impulse. Unter ihrem guten Geist wurde der Kindergarten von 2012 bis 2015 erweitert und erhielt als einer der ersten Kindergärten in der Region eine Inklusions- gruppe für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. „Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren“. Dieses Zitat von Maria Montessori hat sich Schwester Brigitte in ihrer langjährigen Laufbahn zum Leitwort gemacht.