Hohe Qualität beim Küchenteam im Haus St. Anton Zertifizierung nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung



Dass im Haus St. Anton Gastfreundschaft und gute Verpflegung angeboten wird, davon können sich die Gäste, die die Einrichtung besuchen, immer überzeugen. Lob und Dank der Besucher für die „Spitzenköche“ der Einrichtung signalisieren eine wohltuende Anerkennung. Wie wichtig es darüber hinaus ist, ein gesundes und ausgewogenes Mahlzeitangebot für die betreuten Kinder im Heimbereich und der Kita zu gewährleisten, das wollen nun die Verantwortlichen der hauseigenen Küche fachlich unter Beweis stellen, indem eine Zertifizierung nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) angestrebt wird. Weiss man doch, dass die Ernährung insgesamt die körperliche und geistige Entwicklung bei Kindern beeinflusst bzw. fördert. Im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft sind Eltern wie auch Einrichtung bzw. Kita, gemeinsam gefordert, den Kindern einen gesundheitsfördernden Lebensstil bzw. Lebensweisen zu vermitteln. Durch das Zertifizierungsverfahren im Haus St. Anton wird daher ein ernährungsphysiologische ausgewogenes Verpflegungsangebot, das den aktuellen Erkenntnissen der Ernährungswissenschaften entspricht, langfristig gewährleistet.