Orden Engagement Einrichtungen Frauennetzwerk Fairer Handel Geistl. Impulse Links Impressum Home
 
 

Schwester Claude Naddaf in Washington geehrt

US-Außenministerin Hillary Clinton und Präsidentengattin Michelle Obama zeichneten
Schwester Marie Claude Naddaf RGS aus Syrien mit dem internationalen Preis "Mutige Frau 2010" aus. Hillary Clinton erklärte bei der Preisverleihung: "Schwester Marie Claude Naddaf ist Mitglied der Kongregation Unserer Frau von der Liebe des Guten Hirten. Sie wird geehrt für ihren standhaften Einsatz, um das Leiden von Frauen und Mädchen bei häuslicher Gewalt, sexueller Ausbeutung und Menschenhandel zu beenden. Sie gründete das erste Frauenhaus und Nottelefon für Frauen in Syrien. Sie ist ein leuchtendes Hoffnungszeichen für Frauen und Mädchen, die nicht wussten, wohin, eine Pionierin im sozialen Dienst für Frauen in der ganzen Welt." Schwester Naddaf antwortete in ihrer Dankesrede in Anspielung auf die schwierige politische Situation in ihrem Land: "Ich bin keine mutige Frau. Ich bin nur eine Ordensfrau, die anderen zu helfen versucht, Sicherheit und Frieden zu finden. Ich bin bereit, mein Leben einzusetzen, aber ich würde dabei niemals das Leben anderer Menschen in Gefahr bringen."