Schwestern vom Guten Hirten

Internationale Ordensgemeinschaft | Deutsche Provinz

Deutsche Provinz

Liebe zum Detail – Ein geistlicher Impuls

Die Welt ist eine Bühne – und die Aufmerksamkeit der Menschen der Applaus. Wenn der Vorhang fällt, sieht es in vielen Menschen aber sehr leer aus. Die Aufmerksamkeit Gottes hingegen ist viel erfüllender. Ein geistlicher Impuls von Schwestern Bernadette Brommer.

Warum wir auf Erden sind – Ein geistlicher Impuls

„Aufeinander hören“ – das ist das Geheimnis vieler gelingender Beziehungen. Von „Zuhören“ bis „Gehorsam sein“ ist es dabei nicht weit, schreibt Schwester Bernadette Brommer in ihrem Geistlichen Impuls.

Wenn sich das Warten lohnt – Ein geistlicher Impuls

Minuten ziehen sich wie Stunden. Sekunden fühlen sich an wie eine Ewigkeit. Niemand wartet gerne. Es gibt aber eine Art des Wartens, die zur Erfüllung führen kann, schreibt Schwester Bernadette Brommer in ihrem geistlichen Impuls.

Was ist Weisheit? – Ein geistlicher Impuls

Wissen kann man sich anlesen. Weisheit nicht. Sie braucht die Erfahrung des echten und praktischen Lebens. Johannes Eudes hat sich dieser Herausforderung gestellt, schreibt Schwester Bernadette Brommer in ihrem Impuls.

Hingabe: Ein Stück vom Himmel – Ein geistlicher Impuls

Wie schön ist es, sich selbst ganz fallen lassen zu können und ganz ohne Angst einen Schritt ins Ungewisse zu machen! Doch vier Quellen des Bösen halten uns allzu häufig davon ab, uns so fallen lassen zu können wir Jesus, sagt Johannes Eudes. Ein Impuls von Schwester Bernadette Brommer.

Mikrokredite und Gefängnisseelsorge – 10 Jahre Mission in Burkina Faso

Schwangere, die von ihren Familien verstoßen wurden, Frauen, die von ihren Ehemännern verstoßen wurden: Sie alle sind bei den Schwestern vom Guten Hirten in Burkina Faso willkommen. Nicht nur das: Sie erhalten Therapie und Hilfe bei der Jobsuche. Und all das ohne die finanzielle Unterstützung von Staat und Kirche.

Zwischen Demut und Gottesebenbildlichkeit – Ein geistlicher Impuls

Wir müssen vor anderen nicht „buckeln“ und uns unterwerfen – schließlich sind wir als Menschen Ebenbilder Gottes. Trotzdem steht uns Überheblichkeit nicht gut zu Gesicht. Demut ist die Tugend, die uns vor Selbstüberschätzung und Minderwertigkeitsgefühlen schützt. Ein Impuls von Schwester Bernadette Brommer.

Sanftmut: Schwäche oder Stärke? – Ein geistlicher Impuls

Mose ist eine echte biblische Führungsperson. 40 Jahre lang hat er die Israeliten durch die Wüste geführt, bis das gelobte Land endlich in Sicht kam. 40 Jahre haben ihn gelehrt, den Zorn zu zügeln und sanftmütig zu werden. Ist er damit zum Schwächling geworden? Ein Impuls von Schwester Bernadette Brommer.

Das heiligste Herz? – Ein geistlicher Impuls

Kennen Sie das Gefühl, so sein zu können, wie Sie wirklich sind? Ohne Fassaden und den schützenden Panzer? Dann sind Sie dem „heiligsten Herz“ schon sehr nahe. Ein Impuls von Schwester Bernadette Brommer.

Sharing Fair Zentrum Münster

Adresse

Skagerrakstraße 2
48145 Münster

Öffnungszeiten
montags bis freitags
9 bis 16 Uhr

Sie können alle Artikel aber auch
telefonisch oder per Email bei uns bestellen.

Für Fragen und Bestellungen
stehen wird Ihnen gerne
zur Verfügung.

Tel. 02 51 / 986 225 66
Email: fairer.handel@guterhirte.de